» » 5 Handwerkzeuge auf die Sie nicht verzichten sollten

5 Handwerkzeuge auf die Sie nicht verzichten sollten

eingetragen in: Allgemein | 0

Eine gut ausgestattete Werkstatt ist der erste Schritt, um sicherzustellen, dass Sie bereit und in der Lage sind für jedes Heimwerkerprojekt. Mit ein paar Handwerkzeugen können Sie wie die Profis es tun, sägen, nageln, schleifen, formen und schärfen.

Die Top Five Werkzeugliste

Es gibt Tausende von Werkzeugen in den Regalen des Eisenwarenladens und den Werkbänken von erfahrenen Do-it-yourself-Gurus, aber man sollte sie in Kategorien einteilen, sie alle machen dieselben Dinge. Mit fünf grundlegenden Hardwareteilen als Grundlage kannst du alles bauen und von dort aus deine eigene Werkstatt aufbauen.

Das erste Elektrowerkzeug ist eine Kreissäge. Damit können Sie gerade Linien und große Kurven schneiden. Wenn Sie ein Brett an der Spitze von zwei Sägepferden platzieren, können Sie einen Arbeitsbereich für das zu schneidende Holz schaffen.

Als nächstes steht für größere Holzbearbeitungsprojekte eine Tischsäge oder eine Radialarmsäge Schlange. Wählen Sie eine, die in verschiedenen Winkeln dreht, ist wichtig, wenn Sie Bilderrahmen oder Zierleisten für Ihr Zuhause schneiden möchten. Mit den Winkeln können Sie die 45-Grad-Gehrungsschnitte für eine perfekte Passform erstellen.

Drittens verfügt die gut ausgestattete Werkstatt über eine elektrische Schleifmaschine. All diese Arbeiten konnten von Hand erledigt werden, aber der elektrische Bandschleifer verleiht jedem Holzstück ein professionell veredeltes Aussehen. Es bereitet lange Streifen von Formteilen oder die Kanten von Tischplatten und anderen Möbeln zum Färben oder Malen vor.

Viertens sollte jede Holzwerkstatt einen Router haben. Dieses handliche Werkzeug ermöglicht es Ihnen, Holzmuster und -rillen zu machen, die ein Möbelstück oder ein Formteil von diesem schlichten Look des Shaker-Stils zu der kunstvollen französischen Provinzeleganz bringen.

Schließlich ist die Wartung Ihrer Sägen und anderer Werkzeuge einfacher mit einer Schleifscheibe oder einem Messerschärfer. Diese ermöglichen es Ihnen, die Klingen zu erhalten und die feinen Details und Muster zu behalten, die Ihr Handwerk vom Amateur bis zum Profi aufwerten.

Solide Marken für solide Qualität

Es gibt einige Marken von Werkzeugen, die allein durch den Namen ein Bild von Qualität schaffen. Makita, Ryobi, Rockler, Rockwell, Sears Craftman, Snap-On, Hitachi und Rigid sind Namen, auf die Sie sich verlassen können. Die Preise in diesen Marken variieren ein wenig, aber mit jedem von ihnen können Sie auf ein Qualitätswerkzeug zählen, das Jahrzehnte dauern wird. Es ist die Investition wert.

Sobald Sie Ihre Werkstattregale mit den Grundlagen ausgestattet haben, können Sie einige der Annehmlichkeiten hinzufügen, die die Arbeit einfacher und reibungsloser machen. Natürlich gibt es die kleineren Geräte wie Kleber und Klammern, die Projekte während der Arbeit zusammenhalten. Aber dazu können Sie elektrische Nagler, Schwalbenschwanzvorrichtungen, Düsenwerkzeuge und mehr hinzufügen, um das Leben einfacher zu machen.

Ein gut organisierter Workshop mit allen Grundlagen ist die ideale Art zu arbeiten. Vielleicht kann Ihr erstes großes Projekt die Workbench sein, die als Grundlage für viele weitere Projekte dienen wird.

Letztes Update am 20. Oktober 2018 21:35