» » Aluminium Glasschiebetür Ausbau

Aluminium Glasschiebetür Ausbau

eingetragen in: Allgemein | 0

Sie Ihre bestehende Glasschiebetür messen können, damit Sie die Vinyl-Ersatztür bestellen können. Diese Woche gehe ich über die notwendigen Schritte, um die alte Schiebetür zu entfernen, bevor ich die neue Tür installiere.

Zuerst müssen Sie die Schiebeplatte und die stationäre Platte entfernen. Die überwiegende Mehrheit der Türen da draußen hat die Schiebewand auf der Innenseite der Schiene und die stationäre Platte ist auf der Außenseite. In jedem Fall muss die Außenverkleidung zuerst herauskommen. Um das befestigte Paneel zu entfernen, müssen Sie die Schwellerabdeckung entfernen, die in die untere Schiene einrastet und von der festen Verkleidung zum seitlichen Pfosten verläuft, an dem das verschiebbare Paneel einrastet. Drücken Sie einen Schraubendreher in die Falte und hebeln Sie die Kappe auf. Suchen Sie dann nach Schrauben an der inneren Seitenpfosten, die die befestigte Platte an Ort und Stelle halten. Diese Schrauben verhindern, dass jemand die Schwellerkappe aufspreizt und das feste Paneel herauszieht, um in das Haus zu gelangen. Vergewissern Sie sich, dass neben dem seitlichen Pfosten auch die obere und die untere Schiene auf Schrauben überprüft werden. Sobald alle Schrauben entfernt wurden, müssen Sie die feste Platte vom seitlichen Pfosten wegziehen. Sie können beginnen, indem Sie einfach die Seitenschiene der festen Platte greifen und so stark wie möglich ziehen. Wenn Sie Glück haben, wird das Panel frei. Dann können Sie das Paneel so weit wie möglich in den oberen Kanal heben und den Boden von der Schiene wegschwenken und das Paneel entfernen. Jetzt sagte ich “wenn du Glück hast”, denn in den meisten Fällen wird die Platte in der Seitenpfosten, der unteren Spur oder beidem stecken. In der Regel müssen Sie einen Hebel verwenden, um das fixierte Panel zu lösen, bevor es aus dem seitlichen Pfosten herausrutscht.

Wenn das befestigte Paneel einmal geöffnet ist, ist das Entfernen des Schiebepaneels in der Regel einfacher. Einfach hochheben und den Boden von der Schiene wegschwenken, dann die Verkleidung entfernen. Manchmal verhindern die unteren Rollen, dass der Boden aus der Schiene herausschwenkt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie das Rolleneinstellloch in den unteren Ecken des Schiebepaneels finden. Setzen Sie einen Schraubenzieher in dieses Loch und drehen Sie die Schraube gegen den Uhrzeigersinn, um die Rolle so weit wie möglich nach unten in den Schiebeflügel zu bringen. Dadurch sollte der Schieberegler herauskommen.

Jetzt möchten Sie alle Schrauben von den Seitenpfosten, der oberen Kopfleiste und der unteren Spur entfernen. Dann nimm eine Brechstange und hole sie unter die untere Spur etwa in der Mitte. Heb dich auf, bis die Bahn vom Boden getrennt ist. Der nächste Schritt hängt davon ab, ob Ihr alter Rahmen an den Hausrahmen genagelt oder einfach eingeschraubt wird. Wenn er eingeschraubt ist, sollte der Rahmen nun lose in der Öffnung sein, da Sie alle Schrauben entfernt haben. Sie müssen nur die Innenverkleidung entfernen, die sich um den Türrahmen herum befindet. Diese Art von Rahmen sollte herauskommen. Wenn Ihre Tür an den Hausrahmen genagelt ist, müssen Sie etwas mehr Arbeit erledigen. Verwenden Sie eine Metallsäge, um die Schiene etwa in der Mitte zu halbieren. Beginnen Sie mit jeder Hälfte und heben Sie das geschnittene Stück in Richtung des seitlichen Pfostens an, bis sich das Schienenstück vom Seitenpfosten löst. Mach dasselbe mit der anderen Hälfte.

Also, jetzt müssen Sie die seitlichen Pfosten entfernen. Sie möchten dies tun, ohne das äußere Material zu beschädigen, das den Türrahmen umgibt. Nimm einen schweren Meißel und haue ihn in den Riss zwischen dem Rahmen und dem äußeren Material, egal ob es sich um Stuck, Verkleidungen usw. handelt. Beginne am unteren Ende 6 Zoll. Was Sie versuchen, ist, ziehen Sie die Nagelflosse weg von den Nägeln, die es an Ort und Stelle halten. Sobald der Meißel durch den Metallrahmen geschlagen ist, hebeln Sie ihn von der Seitenwand weg. Je schwerer und länger der Meißel ist, desto mehr Hebelwirkung haben Sie. Sie werden hören, wie der Rahmen den Nagel freigibt. Es wird mehrere Nägel geben, die jeden Pfosten in Position halten, also möchtest du unten beginnen und dich in die obere Ecke arbeiten. Wenn du das untere Drittel locker hast, kannst du oft den Pfosten mit beiden Händen greifen und den Rest der Nägel frei machen, wenn du nach oben gehst. Wenn Sie in die obere Ecke kommen, bearbeiten Sie den Pfosten frei. Führe beide Pfosten aus, dann mach die Spitze. Manchmal hat das Oberteil keine Nägel oder nur einen in der Mitte, so dass es ziemlich leicht herunterkommt. Achten Sie darauf, bei dieser Arbeit eine Schutzbrille und eine Staubmaske zu tragen, insbesondere beim Entfernen des oberen Kopfes.

An diesem Punkt sind Sie bereit, die neue Tür zu installieren. Der Installationsvorgang unterscheidet sich geringfügig, je nachdem, ob Sie einen Retrofit-Rahmen oder einen Ersatzrahmen installieren.

Letztes Update am 17. Dezember 2018 23:25